Ravensburg - miteinander leben. Das Ganze sehen.

Kommunalwahl am 25. Mai 2014

Ravensburg lebt vom Reichtum der Vielfalt. Aber Einzelinteressen allein führen nicht zu Lösungen. Wenn wir etwas erreichen wollen, brauchen wir den Blick aufs Ganze. Als Partei der Vielfalt haben wir in der CDU und mit unseren Kandidaten die Erfahrung, unterschiedliche Interessen zu vereinbaren. Das ist Voraussetzung, um starke Ideen zu entwickeln und Ravensburg mit den Ortschaften verantwortungsvoll weiter zu bringen.

Unsere Ziele - dafür stehen wir:

Ressourcen verantworten – Unsere Finanzen und Flächen mit Weitblick einsetzen. Öffentliche Einrichtungen bedarfsgerecht weiterentwickeln. Dazu zählen Bildungs-Standorte genauso wie eine bürgernahe Organisation der Verwaltung.

Stadtgemeinschaft zusammenhalten – So klappt es: Eigenständig und doch Teil des Ganzen: Selbständige Ortschaften; Angebote und Chancen für alle Generationen, für zugezogene und „geborene“ Ravensburger. Keine Einbahnstraße: von der Vielfalt in der Stadt profitieren und sich zugleich als Partner für die Gemeinschaft einbringen.

Wirtschaftskraft ausbauen – Passende Rahmenbedingung garantieren und Flexibilität zulassen, um die Dynamik in Schwung zu halten – nur das sichert Arbeitsplätze und Einnahmen und damit den Gestaltungsspielraum in der Stadt.

Wohnorte gestalten – Nicht nur hier wohnen, sondern daheim sein. Wir brauchen den Bau neuer Wohnangebote wie auch den sinnvollen Erhalt bestehender Häuser. Ein familiengerechtes Wohnumfeld, gute Erreichbarkeit und Wohlfühl-Qualität für Jung und Alt sind Maßstab für uns.

Mobilität lenken - Vor Ort Zugänge ermöglichen, Verdichtungen entflechten und den Verkehrs-Mix optimieren. Flexible Verkehrssteuerung für Wohnquartiere. Den Ausbau überörtlicher Verkehrswege beeinflussen.

Bürgergesellschaft begleiten - Vereine stehen für die Identität Ravensburgs, sie brauchen Verlässlichkeit. Mehr Ermutigung und Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement, Agendagruppen – Mitmachen und Mittun.

Lebensqualität bewahren – Ravensburg, eine Stadt der positiven Gegensätze: attraktiv für Wohnen und Arbeiten - urbanes Zentrum und ländliche Naturnähe – Kultur und Wirtschaft - Freiräume für Aktive und verlässliche Hilfe für Bedürftige – Sicherheit und Sauberkeit, aber auch Offenheit und Aufbrüche.

Sprechen Sie uns an, diskutieren Sie mit uns um den besten Weg für Ravensburg.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten freuen sich auf die Begegnung mit Ihnen an unseren Info-Ständen und bei unseren Veranstaltungen.