Wenn ich was zu sagen hätte, dann … - Jugendliche diskutieren über kommunale Themen.

06.02.2018, dK
Wenn ich was zu sagen hätte, dann … - Jugendliche diskutieren über kommunale Themen.
Quelle: CDU
Blick auf die Diskussionsrunde moderiert von Bernhard Rückgauer
 

„Ideentreff-Jugend“ ein voller Erfolg

Der „Ideentreff“ des OV Eschach hat sich in der Ortschaft nachhaltig etabliert und steht sinnbildlich für eine „Politik vor Ort und mit den Bürgern“. Viele positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung unterstreichen die Notwendigkeit des hier eingeschlagenen Weges; zeigt es sich doch, dass nur die CDU konsequent den Dialog vor Ort sucht und dieser wiederum Einfluss auf die Arbeit in den Gremien hat.

Ende letzten Jahres wurden -gemeinsam mit der Jungen Union- interessierte Jugendliche und junge Erwachsene eingeladen, sich in einer lockeren Runde über „ihre“ kommunalen Themen auszutauschen. Der Ortsvorsitzende der CDU-Eschach, Bernhard Rückgauer, moderierte den Abend und schnell entwickelte sich eine intensive, sehr interessante Diskussion zu unterschiedlichen Themenfeldern. Einen Schwerpunkt stellten Punkte, wie Verbesserungsmöglichkeiten bei den Verbindungen im ÖPNV, sowie mehr Raumangebote für die Jugendlichen, wo auch mal gefeiert werden kann, dar.

Gefordert wurde auch eine bessere Nahversorgung, wogegen zum Teil eine entsprechende Anerkennung des Engagements im Ehrenamt vermisst wurde.

Mit Blick auf unser Bildungssystem wünschten sich die jungen Leute, dass in den Schulen mehr Dinge gelehrt werden sollten, die im alltäglichen Leben benötigt werden. Genannt wurden u.a. Bewerbungsverfahren, Vertragswesen, Finanzen, Vorsorge und Versicherungen.

Alle Anwesenden waren sich einig darüber, dass möglichst bald ein weiteres Treffen, welches an das bisher Erarbeitete anknüpft, stattfinden soll.