CDU besichtigt den Neubau der B 30 Süd

04.09.2017, dK
Die CDU Verbände Eschach und Taldorf laden im Rahmen des Sommerprogramms am morgigen Mittwoch 6.9. um 18 Uhr zur Besichtigung des Neubaus der B 30 Süd, Bauabschnitt VI ein. Treffpunkt ist am Eingangsbereich des Gewerbegebietes Karrer zwischen Oberzell und Untereschach. Der CDU Vorsitzende Volker Barth und der Eschacher Fraktionsvorsitzende Markus Brunner informieren in einer Kurzwanderung über die aktuelle Bausituation und über die geplante Eröffnung 2018/2019 des 7 km langen Teilstückes. Mit dabei sind MdB-Kandidat Axel Müller und MdL August Schuler. Bereits am heutigen Dienstag 5.9. um 17 Uhr findet ein Besuch des landwirtschaftlichen Betriebs Eyrich (zwischen Bavendorf und Oberzell) statt.