Unser Rutenfest - fotografisch und emotional

31.10.2016, dK
Unser Rutenfest - fotografisch und emotional
Quelle: privat
Präsentation der Fotobände zum Rutenfest in den Geschäftsräumen
der Firma Schaal, Marienplatz (von rechts): Rutentrommler-Vater Kurt
Schlachter, Siegfried Heiß, Rutenhauptmann Adrian Schlachter, Laudator
August Schuler, MdL; Toni Wahl, Rutenfest-Pferdebeschaffer von der RFK
 

Unser Rutenfest - fotografisch und emotional - Siegfried Heiß legt Rutenfest - Fotobücher vor -

Die Fotobücher zum diesjährigen Rutenfest sind da! Einmal wieder hat es Fotograf Siegfried Heiß mit Leidenschaft und großem Zeiteinsatz geschafft seine "Rutenfest-Interpretationen" vorzulegen. Es gibt erneut zwei Fotobände: die Darstellung des fünftägigen Festes und des traditionellen Trommlerballes - beide sind zu den Geschäftszeiten in der Firma Schaal-Bürobedarf, Marienplatz 33 erhältlich. Die Rutenfest-Bände von Siegfried Heiß bieten weit über die Festtage hinaus fotografische Einblicke in das Innenleben des oberschwäbischen "Festes der Feste". Seit bald zwei Jahrzehnten ist der Fotograf freundschaftlicher Begleiter der diversen Trommlergruppen, des Festzuges und aller weiterer Höhepunkte des großen Festes bis hin zu den privaten Festen in den Gärten der Ravensburger. Dabei gelingen ihm fotografische Einblicke, die vielen verborgen bleiben und die das Herz des Festes und die starke Motivation der ehrenamtlichen Festorganisatoren der Rutenfestkommission (RFK) erfassen.

Wir alle sind Ravensburger

Der Rutenfest-Insider Heiß begleitet bereits ab Januar die Neuwahlen der Trommlergruppen ebenso, wie auch ihre halbjährigen Vorbereitungen und Übungsabende. Natürlich sind alle wichtigen Veranstaltungen eingefangen wie etwa der Festzug und die Schießwettbewerbe. Interviews mit dem Ersten Bürgermeister Simon Blümcke ("Mein erstes Rutenfest") und mit Schützenoberst Thomas Freßle zum Altschützenjahr der ehemaligen Realschüler runden die Fotobände ab. MdL August Schuler in seiner Laudatio: "Die fotografischen Einblicke von Siggi Heiß sind gleichzeitig Erinnerung wie auch Vorfreude auf das kommende Fest. Sie fassen das Wesen unseres Ravensburger Festes hervorragend zusammen: den Mitmenschen Freude zu bereiten, die Seele und das Herz unserer Stadt zu sein. Das Rutenfest sei vor allem Begegnung mit den Mitmenschen und heiße alle Gäste willkommen. Er zollte einmal mehr den Ehrenamtlichen der RFK höchstes Lob: "Ohne sie gäbe es das Fest nicht!" Schuler zitierte OB Daniel Rapp: "Wir alle sind Ravensburger - auch und vor allem am Rutenfest". Und Siegfried Heiß gelinge es diese Emotionen in großer Intensität fotografisch festzuhalten.