Kontinuität in der Senioren Union Ravensburg/Weingarten

100% Zustimmung für Willy Müller Senioren Union

26.02.2015, gM
100% Zustimmung für Willy Müller Senioren Union
Immer aktiv der Vorsitzende der Senioren Union Willi Müller (hier zusammen mit dem CDU Ortsvorsitzenden aus Leutkirch Markus Posch beim Neujahrstreff der Ravensburger CDU Verbände
 

Vor kurzem feierte Willy Müller seinen 80. Geburtstag. Agil und voller Tatendrang steht er jetzt weitere zwei Jahren an der Spitze der Senioren Union Ravensburg und Weingarten. Mit 100% Zustimmung votierten im gut gefüllten Saal des Hotels Goldene Uhr die Mitglieder der Senioren Union für Ihren Vorsitzenden. Mit Prof. Paul Hempfer und Heinz Niederer als Stellvertreter sowie u.a. Albert Volkwein (neu im Vorstand) aus Oberzell geht die Senioren Union Ravensburg/Weingarten gestärkt in die kommenden Aufgaben. Deutliche Absage erteilten die Mitglieder auch einer evtl. Abspaltung der Weingärtler Senioren zu einem eigenen Ortsverband. Lieber stark vereint, als schwach geteilt. Viel Zeit hat der neue (alte) Vorstand nicht sich zu konstituieren, denn bereits am 18. April kommt der Spitzenkandidat der Landes CDU zu einer von der Senioren Union organisierten Großveranstaltung im Eventhangar Föhr und im Sommer gibt es dann auf Einladung ihrer Exzellenz Annette Schawan während der Romreise allerhöchsten Beistand durch Papst Franziskus bevor die Senioren aktiv in den Landtagswahlkampf starten. Unsere CDU Senioren - eben hellwach.