Dr. Daniel Rapp, 46 Jahre

Dr. Daniel Rapp, 46 Jahre
Oberbürgermeister

verheiratet, 1 Kind

Anna Klaus, 31 Jahre

Anna Klaus, 31 Jahre
Projektmanagerin

verheiratet, 1 Kind, evang.

August Schuler, 61 Jahre

August Schuler, 61 Jahre
Landtagsabgeordneter

verheiratet, 3 Kinder, kath.

Margarete Eger, 68 Jahre

Margarete Eger, 68 Jahre
Lehrerin im Ruhestand

verwitwet, 4 Kinder, kath.

Bernhard Rückgauer, 55 Jahre

Bernhard Rückgauer, 55 Jahre
Unternehmer

verheiratet, 3 Kinder

Maria do Ceu Campos, 66 Jahre

Maria do Ceu Campos, 66 Jahre

verheiratet, 1 Kind

Christoph Sitta, 33 Jahre

Christoph Sitta, 33 Jahre
Realschullehrer

verheiratet, 3 Kinder

Nadine Kahlert, 39 Jahre

Nadine Kahlert, 39 Jahre
Geschäftsstellenleiterin

ledig

Dr. Manfred Büchele

Dr. Manfred Büchele
Agraringenieur

verheiratet, 3 Kinder

Rita Merz, 57 Jahre

Rita Merz, 57 Jahre
Landwirtin

verheiratet, 2 Kinder

Markus Brunner, 55 Jahre

Markus Brunner, 55 Jahre
DEKRA Prüfingenieur

verheiratet, 1 Kind

Rolf Engler, 74 Jahre

Rolf Engler, 74 Jahre
Personalleiter im Ruhestand

verheiratet

Vinzenz Höss, 64 Jahre

Vinzenz Höss, 64 Jahre
Ortsvorsteher

verheiratet, 3 Kinder, kath.

Joachim Waitkus, 49 Jahre

Joachim Waitkus, 49 Jahre
Planer

Simon Bittel, 36 Jahre

Simon Bittel, 36 Jahre
Unternehmer

Rainer Kapellen, 56 Jahre

Rainer Kapellen, 56 Jahre
Oberbürgermeister außer Dienst

verheiratet, 2 Kinder, kath.

Ideen für unseren Landkreis Ravensburg

Kreispolitik geht alle an: In Ravensburg befinden sich zentrale Standorte des Landratsamtes, das für 285.000 Menschen zuständig ist. Maßgeblicher politischer Akteur ist der Kreistag. Als stärkste Fraktion ist die CDU ein fairer Partner unserer 39 Gemeinden und Städte, in denen wir überall vor Ort aktiv sind.

Schlüssel für Fachkräfte: Unsere beruflichen Schulen 6.500 Jugendliche besuchen die Berufsschulzentren und beruflichen Gymnasien des Landkreises, insbesondere diejenigen in der Ravensburger Nordstadt. Auch dank der CDU investiert der Kreis nun 300 Mio. Euro in zukunftsweisende Standards bei der Digitalisierung und in die energetische Sanierung.

Medizinische Expertise und Fürsorge: Unser Klinikverbund OSK Die CDU hat maßgeblich dazu beigetragen, dass der Landkreis seit 2009 für 300 Mio. Euro das St. Elisabethen-Klinikum (EK) großteils neu gebaut hat. Nun gehen wir die Außenfl ächen und ein Parkdeck mit 1.000 Plätzen an. Damit besitzen wir ein überregional bedeutendes Klinikum als Mittelpunkt des kreisweiten Verbundes Oberschwabenklinik (OSK). Zur OSK gehört auch das Heilig-Geist-Spital, das Zentrum zur geriatrischen Rehabilitation älterer Menschen und Standort der Sportklinik.

Mobil im Landkreis – Einsatz für die Vielfalt
+ Der Verkehrsverbund BODO, die Bodensee-OberschwabenBahn (BOB), 640 km Kreisstraßen, 150 km Kreis-Radwege und Elektro-Ladestationen sorgen für dynamische Mobilität.
+ Die CDU steht für eine konsequente Umsetzung der Elektrifizierung der Südbahn für über 300 Mio. Euro.
+ Über den Kreis fördern wir auch die Allgäubahn und die Fertigstellung der B 30 Süd.
+ Mit gleichem Einsatz bringen wir neue Radwege, einen Radschnellweg im Schussental sowie weitere ÖPNV-Angebote und zukunftsweisende Mobilitätskonzepte auf den Weg.

Für die Menschen da sein – in allen Lebenslagen Bei sozialen Projekten geht es nicht nur um Budgetmittel. Unsere Hilfen müssen gezielt dort ankommen, wo Menschen sie brauchen.
+ Daher forcieren wir intelligente Sozialplanung für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren. Innovative Ansätze sind dabei soziale Netzwerke und Projekte wie die Gesundheitskonferenz, familien- und seniorenpolitische Konzepte sowie der Kreispfl egeplan und die Inklusionskonferenz.
+ Unser Grundsatz für Senioren-Einrichtungen: Wo möglich vor Ort im gewohnten Umfeld. Dafür stehen in Ravensburg die Bruderhaus-Stiftung, Sankt Meinrad, die Seniorenzentren Weststadt und Seestrasse sowie das Gustav-Werner-Stift.

Chancen für Arbeit und Innovationen
+ Bürgernähe zeigt die CDU auch beim Einsatz für das Jobcenter unseres Landkreises, das aktive Integration in den Arbeitsmarkt und Leistungen in der Grundsicherung garantiert.
+ Gerade kleinere Firmen und Selbstständige haben einen Partner in der Kreiswirtschaftsförderung WIR, nun gut erreichbar im Dienstleistungszentrum Parkstraße.

Nicht selbstverständlich: die Schönheit unseres Kreises
+ Für unsere einmalige Kulturlandschaft treten wir zukunftsgerichtet für die nächsten Generationen ein: Biodiversitäts-Strategie, Ernährungszentrum sowie die Projekte „Blühender Landkreis“ und „Bio-Musterregion“.
+ Wir wissen um den unverzichtbaren Beitrag unserer Landwirte zum Landschaftsbild und zur Erzeugung regionaler Lebensmittel.
+ Unsere kulturellen Einrichtungen im Kreis bieten Chancen für die Tourismusförderung, in erster Linie aber auch für uns selbst.

Nicht vergessen: Die Entsorgung
+ Die Deponie Gutenfurt im Ravensburger Süden und das Wertstoffzentrum Nord (Firma Bausch) ermöglichen eine ressourcenschonende Abfall- und Kreislaufwirtschaft.
+ Wir tragen dazu bei, dass die Abfallbewirtschaftung des Kreises besser organisiert wird.