OBERBÜRGERMEISTER DANIEL RAPP AUF ZWEITE AMTSZEIT VERPFLICHTET

17.12.2018
OBERBÜRGERMEISTER DANIEL RAPP AUF ZWEITE AMTSZEIT VERPFLICHTET
Quelle: Privat
Stadtrat August Schuler verpflichtete als erster ehrenamtlicher OB-Stellvertreter Dr. Daniel Rapp auf seine zweite Amtszeit als Oberbürgermeister der Stadt Ravensburg.
 
Im Dezember 2018 wurde der Ravensburger Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp in der Gemeinderatssitzung auf seine zweite Amtszeit (2018 - 2026) verpflichtet. Bereits am 11. März 2018 wurde Rapp von den Ravensburgerinnen und Ravensburgern wiedergewählt - mit 93,1 Prozent. Nachdem das Verwaltungsgericht Sigmaringen die Gültigkeit der Wahl bestätigt hatte, konnte die noch ausstehende Verpflichtung jetzt erfolgen.

Stadtrat August Schuler, der als erster ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters die Verpflichtung vornahm, ging in seiner emotionalen Rede auf die zahlreichen Projekte ein, die in der ersten OB-Amtszeit anfielen. Er erinnerte beispielhaft an das Stadtentwicklungsprojekt "Ravensburg 2030", an die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Unterbringung und Integration von Geflüchteten, an die umfassende Neuordnung der Verwaltung und an die städtische Haushaltskonsolidierung. August Schuler: „Herr Oberbürgermeister, unsere Bürgergesellschaft, Gemeinderat und Verwaltung freuen sich mit Ihnen die kommenden acht Jahre, die Zukunft unserer Stadt gemeinsam zu gestalten. Bei allem notwendigen politischen  Wettbewerb, bei aller „Streitkultur“ und bei allem Ringen um beste Lösungen - verlieren wir den Blick auf das „große Ganze“ nicht aus den Augen. Bei wesentlichen Entscheidungen für unsere Stadt gilt es „Einigkeit“ zu bewahren.“


"Ich bin glücklich und stolz, Oberbürgermeister einer Stadt wie Ravensburg zu sein", bedankte sich OB Daniel Rapp. Für die in der kommenden Amtszeit anstehenden Themen wie etwa Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Umwelt und der Schaffung von Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen versprach er, seine ganze Kraft einzusetzen. Dazu engagiert sich OB Daniel Rapp intensiv für die Region Bodensee-Oberschwaben und den Landkreis Ravensburg. Er ist CDU-Fraktionsvorsitzender in der Regionalversammlung und stellvertretender Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion.