Miteinander. Zukunft. Machen.

Kommunalpolitische Ziele der CDU Ravensburg

Wirtschaftsstandort Ravensburg
Wir wollen eine starke Wirtschaft für Ravensburg! Das schafft Arbeitsplätze und Wohlstand. Deshalb muss Wirtschaftspolitik ein sichtbarer Schwerpunkt der Kommunalpolitik sein.

  • Keine Erhöhung der Gewerbesteuer
  • Erweiterung der Gewerbegebiete Erlen und Karrer
  • Handwerkerhöfe in Mariatal für Kleingewerbe und Wohnen unter einem Dach
  • Klimaschutz-Maßnahmen in Gewerbegebieten
  • Ausbau an geeigneten Standorten von Photovoltaik-Anlagen auf Freiflächen, Agri-Photovoltaik und Biogasanlagen
  • Erreichbarkeit der Altstadt für alle Mobilitätsformen gewährleisten
  • Altstadt-Flair, Denkmalschutz und praktischer Nutzen unserer Innenstadt zukunftsfähig weiterentwickeln
  • Digitalisierung der Verwaltung für mehr Kundenservice

Wohnungsbau & Stadtenwicklung
Wohnen bedeutet Sicherheit und Geborgenheit. Wir wollen, dass jeder gut und bezahlbar wohnen und sich den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen kann. Daher entwickeln wir lebenswerte Stadtquartiere.

  • Bauprojekte für barrierefreies Wohnen im Alter
  • Ausbau von Dachgeschossen sowie Aufstockung von Wohngebäuden und Gewerbeimmobilien ermöglichen
  • Förderung des genossenschaftlichen Bauens
  • Ausbau der digitalen Bauverwaltung für schnellere Genehmigungsverfahren
  • Neue Baugebiete für Familien in den Ortschaften schaffen
  • Bürgerzentrum Weststadt
  • Aufwertung Mittelöschplatz
  • Naturpark „Altes Eisstadion“ unterhalb von St. Christina

Familie & Bildung
Kinder sind unsere Zukunft. Eine gute Bildung ist das Wichtigste, was wir ihnen mit auf den Weg geben können. Dafür wollen wir in Ravensburg und seinen Ortschaften die richtigen Rahmenbedingungen bieten.

  • Ausbau der Praxisintegrierten Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher
  • Integration der Vereine und der Musikschule beim gesetzlichen Ganztagesanspruch in Grundschulen
  • Entwicklung eines Bonus-Programms für Betreuungspersonal von Kitas
  • Neubau einer Sporthalle auf dem Gelände „Alte Gärtnerei“ neben dem Parkhaus Rauenegg
  • Förderung „Momos Welt“ als Kita und Integrationszentrum
  • Innovationsbudget für Schulen
  • Ausbau der Sprachförderung in Kitas
  • Entwicklung einer Ravensburger Familien-App für Kindergartenanmeldung, Hortbetreuung, Familiengutscheine und vieles mehr

Kultur, Sport & Soziales
Wir brauchen heute mehr denn je Zusammenhalt und Identität. Das ermöglichen nicht Gesetze, sondern Kultur und das Ehrenamt gerade in Vereinen. Das soziale Miteinander in unserer Stadt ist für uns ein wichtiger Bestandteil, sich in seinem Wohnquartier wohlzufühlen.

  • Leuchtturmprojekte und Breitenförderung
  • Vernetzung der Haupt- und Ehrenamtlichen in Kultur und Sport fördern
  • Orte und Räume für bürgerschaftliches Engagement schaffen
  • Vorstandsarbeit und Nachwuchsförderung unterstützen
  • Innensanierung des Konzerthauses planen
  • Sportinfrastruktur mit 2. Eisfläche, Sporthallensanierung und -neubau sowie Erhalt der Bäder sicherstellen
  • Sportförderung für Übungsleiter
  • Quartiersmanager als Kümmerer in neuen Wohnvierteln (z.B. Rinker-Areal)
  • Generationenübergreifende Teilhabe für Stadtseniorenrat, Schülerrat, Jugendhäuser, Seniorentreff
  • Inklusion fördern und barrierefreie Spielplätze gestalten
  • Bruderhausstiftung in der Altenpflege fördern
  • Bahnhofsmission reaktivieren

Sicherheit
Alle Bewohner und Gäste unserer Stadt sollen sich wohl und sicher fühlen. Dafür setzen wir auf ein ganzheitliches Sicherheitskonzept mit einem gesunden Mix aus präventiven und restriktiven Maßnahmen.

  • Städtebauliche Kriminalprävention
  • Anti-Graffiti-Mobil gegen Vandalismus
  • Sauberkeitsoffensive für die Innenstadt
  • Unterstützung Neubau Frauenhaus für Frauen und Kinder in Not
  • Behördenübergreifendes Haus des Jugendrechts in RV gegen Jugendkriminalität
  • Wache der Bundespolizei am Ravensburger Bahnhof
  • BW: Etablierung „Intelligente Videoüberwachung“
  • Unterstützung der Ehrenamtlichen in den Hilfsorganisationen

Umwelt- und Klimaschutz
Wir wollen eine Politik gestalten, die auch beim Thema Klimaschutz die Gesellschaft zusammenhält und die Menschen vor Ort mitnimmt.

  • Umsetzung kommunaler Wärmeplanung
  • PV-Strategie für kommunale und gewerbliche Bauten
  • Energetische Sanierung öffentlicher Gebäude
  • Aufforstungsprojekte
  • Ökologische Aufwertung des Rahlenparks
  • Bushaltestellen mit Dachbegrünung nachrüsten
  • Freiflächenkonzept für Mikrohabitate entwickeln
  • Prävention gegen Extremwetterereignisse

Daher gilt primär, dass die Stadt ihre eigenen Aufgaben in diesem Bereich erfolgreich bewältigt, anstatt Kosten und Bürokratie für die Bürgerinnen und Bürger zu steigern.

Mobilität & ÖPNV
Ein kommunales Verkehrskonzept der Zukunft vernetzt die verschiedenen Mobilitätsarten. Dies beinhaltet eine intelligente Verkehrslenkung statt Verbotspolitik gegen Autos und Parken.

  • Rufbus in den Ortschaften
  • Kurzstreckentarif für die ganze Ortschaft
  • Ringzug AUL-RV-FN-LI-WG-Ltk für umsteigefreie Mobilität in der ganzen Region
  • Ausbau der Fahrradstellplätze
  • Attraktive Preise in den Parkhäusern
  • Verkehrsfluss ohne Schilderwald: Tempo 40 auf den großen Verkehrsachsen, Tempo 30 auf den Nebenstraßen
  • mit einem Altstadtshuttle um und durch die Innenstadt
  • Offenisve für den Molldiete-Tunnel als Schlüssel für innerstädtische Verkehrsentlastung

Eschach, Taldorf, Schmalegg
Als einzige politische Kraft will die CDU die Eigenständigkeit von Eschach, Taldorf und Schmalegg wahren und für eine lebenswerte Ortschaft „Miteinander. Zukunft. Machen.“

  • Aufwertung der Ortsmitten & Ausbau der Infrastruktur
  • Rufbus und Kurzstreckentarif für die ganze Ortschaft
  • Ansiedlung aller Wohnformen ermöglichen
  • bürgernahe Ortsverwaltung
  • Erhalt der Ortsbauhöfe